we send, you receive
  Startseite
    Euro 08
    54, 74, 90, 2006
    Maniacs!!!
    Die Filmzentrifuge
    Freizeit
    Die Kompetenz
    Uni(er)leben
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   [HCA-Elite] Wir gratulieren zum bestandenen Abitur und hoffen, dass das Eliteblog auch weiterhin geführt wird!

http://myblog.de/shannon.weaver

Gratis bloggen bei
myblog.de





Uni(er)leben

Wütender Mob vs. asoziale Studentin

(Weaver)

4 (!) Stunden standen wir gestern in der Schlange, um uns für einen (!) Seminarplatz im Bereich Pädagogik einzuschreiben.

Das Ergebnis für mich: Zwar ein Platz in der Veranstaltung "Bild, Medium, Kommunikation", aber ein nutzloser: Ungefähr fünf Minuten bevor ich die "magische" Tür zur Anmeldung durchschreiten konnte, kam eine Kommilitonin raus: "Plätze sind noch einige da, aber keine mehr fürs Prüfungsmodul."

Soll heißen: Ich könnte praktisch aus Jux und Dollerei im Seminar über den Medieneinsatz für schwer erziehbare Jugendliche referieren, ohne mir die wichtige Note zu holen, die ich zum Abschluss dieses Modul bräuchte.
Mal sehen, ob man schachern kann...

Lustige Begebenheit am Rande: Nach 3,5 Stunden drängelte sich eine weibliche Person vor und beanspruchte den nächtsten Platz zur Anmeldung.
Ihre Begründung konnte zur Belustigung der Wartenden nicht irrer ausfallen: "Ich warte jetz schon seit 20 Minuten und will in dieses Seminar."

Damit war der Startschuss für eine richtige Hetzjagd gegeben: In für Passauer Verhältnisse unvorstellbarer Solidarität wurde das asoziale Geschöpf gedisst und vom Eindringen in die Anmeldung abgehalten.
Auch vorbeigehende Professoren/Dozenten/Sekretärinnen wurden auf den Vorfall aufmerksam gemacht und werden sich das Gesicht der Dränglerin wohl fürs neue Semester merken...
11.10.06 11:17


Ohne Schlaf...

(Weaver)

So, eigentlich wollte ich heut erst (Übertreibung durch Ironie) um 5.30 Uhr aufstehen.

Wie einige von Euch sicherlich wissen, steht nämlich heut wieder eine lustige Runde Kampf um die Seminarplätze an.

Ich versteh das alles nicht, bin total durch den Wind: Bin um Zwölf ins Bett und war die GANZE Zeit wach. O.K. bei 30 Minuten Filmriss bin ich mir nicht ganz sicher.

Hoffentlich rentiert sich das frühe Aufstehen wenigstens, nicht dass um Sieben Uhr noch 100 andere Kommilitonen Schlange stehen...
10.10.06 05:29


Neuer Name!!!

(Weaver)



Soeben auf www.uni-passau.de entdeckt:

"Neuer Name: Fakultät für Informatik und Mathematik

Von: Thoralf Dietz

Kleiner, aber feiner Unterschied: Die Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Passau hat einen neuen Namen. Seit 1. Juli 2006 heißt sie Fakultät für Informatik und Mathematik – statt Fakultät für Mathematik und Informatik. Am 16. Juni wurde die neue „Hochschulgliederungsverordnung“ vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst mit Wirkung zum 1. Juli erlassen, die diese neue Bezeichnung vorsieht."


Gut, dass wir durch eine Pressemitteilung über diese epochale Neuerung informiert werden!
22.7.06 16:58


Morgenstund...

(Weaver)

URGHS!?

Um 5.45 Uhr aufstehen ist nix gut für Weaver.
Um 5.45 Uhr aufstehen ist nix gut für Weaver.
Um 5.45 Uhr aufstehen ist nix gut für Weaver.
Um 5.45 Uhr aufstehen ist nix gut für Weaver.
Um 5.45 Uhr aufstehen ist nix gut für Weaver.
Um 5.45 Uhr aufstehen ist nix gut für Weaver.
...
..
.
2.5.06 06:43


Nachtrag zu heute

(shannon)

sauerei. ich bequeme mich, um viertel nach sieben meinen durchtrainierten stahlkörper aus dem bett zu schwingen und mich zu duschen.
oh, großschreibung sollt ich beachten..
Okay, dann gehts nun weiter.
Dusch mich, Sonnenstrahlen kitzeln meine Wangen und alles geil. Ins Auto und Passaus Verkehrschaos bekämpfen um ja rechtzeitig in die BWL-Vorlesung zu kommen.
Und da ist es wieder. Nach H5N1 nun das HS9-Mördervirus. Nach Gellners Politik-Späßen in dem Raum (der bei ihm auch übelst überlaufen war) gings heut gleich so weiter. Vor der Tür stehen, mehr war nicht. Ned mal mehr in den Saal rein konnte man ZEFIX!
Warum kriegts keiner auf die Reihe, sich nen vernünftig, zahlenmäßig passenden Raum zu checken?!

Am Montag WÜ Journalismus hautnah im Seminarraum. 100 Leute im Pipifax-30-Mann Zimmer. Dann sofort umsiedeln in nen Hörsaal.
Heute Polak: Seminarraum um festzustellen, dass der viel viel viel zu klein ist.. Sagts mal, das hier ist doch ne Uni. Und an der sollten lauter gescheite Akademiker unterwegs sein. Warum kriegen die es nie gebacken, nen Raum zu organisieren, der groß genug ist??

Aber wie dem auch sei, jetz ham wir nen Kasten Bierle und Durscht.
Noch eineinhalb Stunden, dann krachts wieder
25.4.06 18:59


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung