we send, you receive
  Startseite
    Euro 08
    54, 74, 90, 2006
    Maniacs!!!
    Die Filmzentrifuge
    Freizeit
    Die Kompetenz
    Uni(er)leben
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   [HCA-Elite] Wir gratulieren zum bestandenen Abitur und hoffen, dass das Eliteblog auch weiterhin geführt wird!

http://myblog.de/shannon.weaver

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das DING!

(Weaver)



Nachdem ich vor einigen Wochen schon einen freundlichen Brief der Gebühreneinzugszentrale bekommen habe, hab ich mich nach deren Aufforderung nun entschlossen mich dort anzumelden.

Heut in Passau angekommen, lag ein Brief der GEZ im Kasten:
Man bedankt sich für die Anmeldung, etc.

Sehr ominös erschien mir allerdings die Schlussformel:

"Mit freundlichen Grüßen
Gebühreneinzugszentrale"

Der Absender ist also keine Person, sondern die ZENTRALE.

Befragt man Wikipedia zum Begriff "GEZ", so erhärtet sich dieser Verdacht:

"Die GEZ ist eine nicht rechtsfähige öffentlich-rechtliche Verwaltungsgemeinschaft, die als gemeinsames RECHENZENTRUM der ARD-Landesrundfunkanstalten und des Zweiten Deutschen Fernsehens die Verwaltungsgeschäfte des Rundfunkgebühreneinzuges durchführt."

Ein automatisches Rechenzentrum! Schwarmintelligenz ala Wachowsky!
Sozusagen ein Netzwerk Löwscher Golems, das mir nach dem Geld trachtet!

Ich will mir gar nicht vorstellen, wie die GEZ-Zentrale aussieht. Wahrscheinlich eine einzige Ansammlung von Computern, Modems und Kabeln.

AAAAAH!!!!

8.10.06 18:42
 


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


schweini (9.10.06 00:12)
na doofheit lässt grüssen,dachtest du ernsthaft,da kommt ein "herr gez " und begrüsst dich hochjubeljauchzend mit der bayrischen nationalhymne?!? naja in suro is die welt ja noch in ordnung,da darf man nochmal träumen!


Weaver (9.10.06 00:40)
Wieso weiß ich eigentlich gleich, wer diesen Eintrag geschrieben hat?

Also wir auf dem Land unterschreiben mit unserem Namen.
Der Großteil aller größeren Organisationen lässt maschinell unterschreiben, aber eben NICHT

"Mit freundlichen Grüßen
NIKE"
...


Shannon (9.10.06 02:25)
Also ehrlich gesagt find ichs aber auch bissl dämlich, sich da freiwillig anzumelden ;-)


Weaver (9.10.06 12:59)
Tja wenn man als Zweitwohnsitz hier gemeldet ist, dann kommt man denen halt schlecht aus...


Weaver (9.10.06 13:00)
Darüberhinaus hat das doch nichts mit dem Blog-Eintrag zu tun.

Ich musst einfach so lachen, als ich diese "mechanische" Verabschiedung gelesen hab ;-)


Shannon (9.10.06 13:13)
achso. na ich hab hier auchn zweitwohnsitz. musst sie ja ned reinlassen, die aasgeier


Weaver (9.10.06 15:30)
Reinlassen is gar nicht nötig:

Messwägen sind die Devise.

(Quelle: Mein Dad als alter Fernmeldebeamter) ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung